Gleichgeschlechtliche Lebensweisen

An diesen Themen arbeiten wir für Sie:

Lesben, Schwule und Recht

Seit dem 1. August 2001 ist das Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG) und seit dem 18. August 2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft. 

Lesben und Schwule und ihre Familien

Lesben und Schwule sind Söhne und Töchter und erfahren ihr Coming-Out vor der Familie häufig noch immer als tiefgreifenden Konflikt. 

Homosexualität und Migration

Lesbische und schwule MigrantInnen treffen in Deutschland immer noch auf viele Widerstände. Nicht nur in ihren Herkunftsgemeinschaften sondern auch in der deutschen Gesellschaft wird ihnen mit Ablehnung, Rassismus und durchaus auch Feindlichkeit begegnet.

Termine

Freitag, 6. November 2015, 14 - 18 Uhr im HMSI:

Zweites Arbeitstreffen zur Erstellung des hessischen Aktionsplans für Akzeptanz und Vielfalt

Überblick über die Arbeit der vergangenen 10 Monate; Vorgehen und Ergebnisse der Machbarkeitsprüfung; moderiertes Austauschforum; Forum bespricht Prioritäten aus Sicht der Community; Austausch mit der Interministeriellen Arbeitsgruppe (IMAG) wird vorbereitet, Fragen können vorformuliert werden.

Das erste Treffen zur Erstellung des hessischen Aktionsplans für Akzeptanz und Vielfalt hatte am Freitag, 27. Februar im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration stattgefunden.

 

Freitag, 29. April 2016, 10 - 15.30 Uhr im HMSI:

Fachtag zum Thema "Flüchtlinge und LSBT*IQ"

(Näheres siehe unter "Fachtage")

 

 

Alle Termine

Kontakt

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Referat II 2
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Telefon: +49 611 817-3858 (Ulrich Bachmann)

Telefon: +49 611 817-3662 (Beate Fink)

Fax: +49 611 32719-3662

E-Mail an das Referat

 

 

Weiterempfehlen

GoogleMySpaceFacebookTwitterE-MailFavoriten